Metal String Art Lampen

String Art wird traditionell mit Textilfaden hergestellt.

Nimmt man aber farbigen Draht, entsteht ein zarter, ja fast ätherischer Look.

Der fertige Lampenschirm stellt somit eine völlig neue Nische in der String Art Kunst dar.

Aber auch das Thema "Lampenschirm" wird neu interpretiert, denn die Drahtkunst schirmt das Licht nicht ab.

Bei Tageslicht leuchten die Drähte von Außen und bei Nacht in angeschaltetem Zustand von Innen.

Ein toller Effekt! Hier ein paar Close-ups.

Hier nun die ersten fertig ausgereiften Metal String Art Lampen!

 

Es gibt aktuell zwei Grundformen aus Holz, die ich völlig individuell mit Draht gestalten kann.

Das längliche Modell Curvy ist ca. 27cm hoch/ max. Durchmesser von ca. 18cm.

Das runde Modell Sphäre ist ca. 30cm hoch/ max. Druchmesser von ca. 30cm.

 

Auch die Technik kann man variieren.

Bei der Kathedrale schichten sich die Drahtfarben wie Fensterbögen übereinander.

Beim Diamant fächern sich die Drahtfarben wie große Rauten übereinander.

 

Mit individueller Farbwahl, Lampenform und Technik entstehen so einmalige Metal String Art Lampen!

Die Farben des Drahtes auf der Rolle wirken ganz anders als an den Lampen.

Also habe ich diese Farbkärtchen entworfen.

Denn wenn der Draht erst einmal in feine Fächer geschichtet ist, kann man einzelne Farben oder Kombinationen von Farben und Mustern viel besser durchspielen.

Hier noch eine weitere Metal String Art Lampe:

Mit Spirelli Technik auf Holzfurnier entstand hier eine Saunalampe mit Drahtkunst.

Der Silberdrahtstern, der auf das Holzfurnier "gestickt" wurde, leuchtet bei Nacht aus den Motivkanten heraus.

Jetzt habt ihr einen ersten Einblick in meine Metal String Art gewonnen.

 

Natürlich bietet String Art unendlich viele Möglichkeiten.

Es werden also bestimmt noch weitere Modelle und völlig neue Ansätze entstehen.

Es bleibt also spannend!

 

Habt ihr Fragen?! Oder wollt ihr schon eine Anfrage mit mir besprechen? Schreibt mir!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silberknoten